Bestens gewappnet!

Die letzten Vorbereitungen sind gelaufen. Das Moderationsstudio steht, die heiligen Bloghallen sind geöffnet und die Schnitträume warten auf heißes Material. Doch bis dahin gab es viel zu tun. Gar nicht so einfach, sich zu entscheiden, welche Farbe wir im Studio wollen und wie unsere Interviewpartner wohl am besten sitzen. Wie das Studio genau aussieht, verraten wir allerdings noch nicht. Als kleine Appetizer haben wir für Euch allerdings schon ein paar Schnappschüsse vom Aufbau und der Atmosphäre in der großen Halle gesammelt:

Tanz mit dem Interviewpult.

Hinter dem Vorhang ist mit dem Vorhang.

Alles unter Kontrolle: Nur noch 12 Stunden bis zum Start!

Fünf Umdrehungen in die linke Richtung, dann drei wieder nach rechts – und das komplette Programm bitte 31 1/2 mal hintereinander ohne abzusetzen! Schafft Ihr das?

Ohne Netz und doppelten Boden in 30 Zentimetern Höhe.

Große Ideen und Stromversorgung arbeiten naturgemäß Hand in Hand.

Jemand erzählt, Deine Buchstaben seien verrückt…

Spontane Getränkekunstperformance!

Die ersten Briefings finden statt.

Das hFMA-Blog wird mit ersten Bildern gefüttert. Mails werden geschrieben.

Alle Buchstaben müssen in ein und dieselbe Richtung marschieren!

Die You-Tube-Vorträge Chuck Porters werden analysiert.

Auch hier ist das morgige Gespräch mit Chuck Porter Gesprächsthema.

Fotos von Tanja Praschak und Andreas Baier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildreportage, Hinter dem Vorhang abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s